Artikel » User-Tests » GHTV Special: "Spiel" mir was vor Artikel-Infos
   

User-Tests   GHTV Special: "Spiel" mir was vor
09.05.2011 von Andy

Tolle Grafik, ein spaßiges Gameplay und Innovationen sind das Rezept für ein Klasse Game. Hm! fehlt da nicht was essentiell wichtiges? Na klar! nämlich eine gute Musikuntermalung. Weil das beste Spiel wäre nichts Wert ohne einen atmosphärischen, witzigen oder einfach nur kultigen Soundtrack. Von bekannten klassikern bis hin zu modernen Stücken ist alles dabei. Einige der interessantesten davon haben wir für euch raus gesucht und stellen sie etwas näher vor.



Tetris

Ist der Sound von Tetris Gedudel? aber selbstverständlich. Die Musik bleibt aber trotzdem unvergessen. Die russische Melodie können Game-Veteranen bereits im Schlaf. Typ A und B hatten sogar einen Gastauftritt in Super Smash Bros Brawl und die Commodore-64-Version des Klötzchen-Puzzles hat sogar einen 26 minütigen Soundtrack.



Super Mario Bros

Der pummelige Klempner hat zweifellos Videospiel-Geschichte geschrieben, genau wie die Musik des Jump 'n' Runs. Marios Soundtrack ist bis heute einer der bekanntesten und ein Vorreiter für perfekt abgestimmte Musik für je ein Level. Komponist Kōji Kondō erstellte das Theme charakteristisch so, das es die Steuerung des Spielers widerspiegeln soll. Anfänger würden am Startpunkt des ersten Levels abwarten und erst dann loslaufen, beim ersten Gegner umkehren, und dann erst auf den Gegner zulaufen und anschließend drüberspringen.



Donkey Kong Country

Die Musik des Affen-Abenteuers war damals schon richtig funky und poppig, Für die damalige Zeit war man in diesem Bereich weit voraus. Viele Levels hatten einen individuellen Stil der nie langweilig wurde. Teil zwei und drei hatten zwar auch eine gute Musikuntermalung, kamen aber nicht an den ersten Ableger heran. Das moderne Wii-Remake Donkey Kong Country Returns orientiert sich hingegen wieder an dem Original und kann Sound technisch ebenfalls überzeugen.





Assassin's Creed

Zur Promotion von Assassin's Creed bediente sich Ubisoft einer unkonventionellen Quelle. Für den Werbespot hörte man das Lied "Teardrop von Massive Attack." Neu ist der Song eigentlich nicht und man könnte schon daran zweifeln ob das wirklich zusammenpasst. Ungewöhnlicherweise ist das Lied geradezu perfekt, stimmig, atmosphärisch, mystisch, genau wie die Hintergrundmusik im Spiel. Ubisoft wusste genau was sie damals taten, gewagt und somit gewonnen.



Deus Ex & Deus Ex: Human Revolution

Der Rollenspiel-Shooter-Mix war detailliert, hatte eine starke Story und lebte von einer dichten Atmosphäre. Ein maßgeblicher Teil davon ist der absolut grandiosen Musik zu verdanken. Sowohl das Main-Theme als auch der Soundtrack im Spiel selbst waren einfach mitreißend. Level für Level zog es einem in den Bann und man war richtig tief drin in futuristischen Welt.

Deus Ex: Human Revolution wird dem ersten Ableger in der Hinsicht wieder gerecht. Komponist Michael McCann hat einen imposanten und zugleich sehr emotionalen Soundtrack geschaffen. Teilweise klingen die Werke orchestral und heroisch. Die Augmented und Collector’s Edition des Spieles wird die Musik zudem als separates Extra beinhalten.







Mass Effect 2

Wenn es um die Zukunft der Menschheit geht und das auf den Schultern eines Mannes lastet, dann hat man wahrlich ein schweres Los gezogen. Kaum ein Soundtrack fängt die Thematik so gut ein wie der von Mass Effect 2. Dramatisch, verzweifelt, hoffnungsvoll und heldenhaft, all diese Gefühle vermittelt diese Musik. Hollywood könnte das nicht viel besser hinbekommen.



Crysis 2

Und wenn wir schon Hollywood erwähnen, Crysis 2 zieht hier alle Register. Denn kein geringerer als Hans Zimmer ist für die akustische Begleitung des Shooters verantwortlich. Der gute Mann komponierte schon für unzählige Blockbuster wie zb. Inception oder Fluch der Karibik. Das Hans Zimmer Oscarpreisträger ist und unzählige Nominierungen hatte, versteht sich fast von selbst. Aber genau diese Qualität hört man in jedem Takt von Crysis 2. Hier grüßt Hollywood nicht nur, hier ist Hollywood vertreten.




Haben wir was vergessen oder ihr habt selbst noch einige Vorschläge? Dann schreibt uns einen Kommentar mit euren Ideen. Wir gehen gern darauf ein und fügen weitere Soundtracks hinzu.



Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 4,00
1 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben