Artikel » Reviews » Minimum: Gameplay-Review Artikel-Infos
   

Reviews   Minimum: Gameplay-Review
07.10.2014 von Andy








Titel: Minimum
Plattform: PC
Entwickler: Human Head Studios
Publisher: Cubed Productions LLC
Genre: Multiplayer-Shooter
USK/PEGI: -
Spieler: Online: Koop & PvP
Release: 10.09.2014

Minimum: Gameplay-Review - Der Multiplayer-Shooter als Geheimtipp

Es muss nicht immer Titanfall für großen Multiplayer-Spaß sein. Der Titel Minimum beschränkt sich auf das wesentliche und erzeugt ebenso viel Laune. Warum das funktioniert verrät euch unsere Gameplay-Review.



Fazit:
Minimum ist minimalistisch und das in jeder Hinsicht. Allerdings ist das gar nicht mal negativ zu betrachten, denn sowohl das Gameplay als auch die Optik funktionieren wunderbar. Sicher, zwei oder drei Modi zusätzlich würden dem Titel schon noch gut tun und auch sonst könnte die Ballerei noch etwas mehr Abwechslung vertragen. Dennoch ist Minimum ein sehr cooler Multiplayer-Shooter für zwischendurch. Hier noch eine Runde für die Waffe, da noch eine Runde für die Rüstung und schon steckt man in der Loot-Spirale drin. Wenn dann noch unkaputtbare Spielprinzipien aus dem MOBA- und Tower-Defense-Genre hinzukommen, dann macht das einfach Laune und alles greift ineinander. Auf Dauer könnte Minimum zwar etwas wenig zu bieten haben und auch auf den kosmetischen Ingame-Shop hätte ich persönlich verzichten können, dass ändert aber nichts am guten Gameplay. Zu einem Preis von 9,99€ kann man darüber hinaus bei diesem Geheimtipp fast nichts mehr falsch machen.


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 2,00
1 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben