News » Shaq Fu: A Legend Reborn - Sequel des "schlechtesten Spiels aller Zeiten" kommt
News

Shaq Fu: A Legend Reborn - Sequel des "schlechtesten Spiels aller Zeiten" kommt
16.02.2018 - 11:37 von Johannes Keuschnig









Titel: Shaq Fu: A Legend Reborn
Plattform: PC, PS4, One, Switch
Entwickler: Saber Interactive
Publisher: -
Genre: Beat 'em' Up
USK/PEGI: -
Spieler: Offline: - / Online: -
Release: Frühjahr 2018

Heutzutage bekommt ja alles irgendwie ein Remake, Reboot oder Remaster, aber Entwickler Saber Interactive geht da noch einen Schritt weiter. Das Studio veröffentlicht nämlich dieses Jahr eine Neuauflage von Shaq Fu, was seit 1994 als eines der schlechtesten Spiele aller Zeiten gilt. Fairerweise sollte man sagen dass die neue Umsetzung eigentlich Shaq Fu: A Legend Reborn heißt und laut Entwickler nicht so ein Debakel werden soll.

Der aktuelle Trailer zu A Legend Reborn nimmt das originale Shaq Fu auch ordentlich aufs Korn. Nicht weniger als "wirklich scheiße" wird das ursprüngliche Spiel betitelt, der Nachfolger soll Shaqs Vermächtnis nun aber wieder ins rechte Licht rücken.

"Wir wissen, dass es da draußen Hardcore-Fans gibt, die sehnsüchtig darauf warten die harte Action des neuen Shaq Fus hautnah zu erleben und wir freuen uns darauf, uns mit Wired Productions zusammenzutun, um das Spiel noch dieses Frühjahr in die Hände der Spieler zu bringen", sagt Matt Karch, CEO bei Saber.

Leo Zullo, Managing Director bei Wired Productions meint: "Shaq Fu hatte einen unglaublichen Einfluss auf die Geschichte der Videospiele und wir freuen uns sehr, nun Teil des Teams zu sein, das Shaq jetzt auch seinen Platz in der Zukunft der Videospiele verschaffen wird."

In der neuen Interpretation boxen und kicken wir uns in der Rolle von Shaquille O'Neal durch die Straßen von Hollywood und treten mit Waffen wie Katanas, Shuriken-Wurfsternen oder Baseballschlägern gegen hunderte von Schurken und fiese Bossgegner. Das grundsätzliche Spielprinzip bleibt dementsprechend vorhanden.

Die meiste Kritik bekam der Vorgänger wegen des viel zu hektischen Gameplays und auch die Story fanden viele damals zu absurd, in der Shaq auf dem Weg zu einem Basketball-Spiel in Tokyo in eine andere Dimension gesaugt wird, um dort eine Mumie zu bekämpfen. Für heutige Maßstäbe wenn man einen Fun/Trash-Faktor berücksichtigt, wäre das sogar schon wieder cool.

Shaq Fu: A Legend Reborn erscheint im Frühjahr 2018 für PC, PlayStation 4, Xbox One und die Nintendo Switch. Für die Switch gibt es zudem eine Besonderheit. Da Saber Interactive auch für den Titel NBA Playgrounds verantwortlich war, bekommt jeder der dieses Spiel auf der Nintendo-Konsole besitzt, Shaq Fu: A Legend Reborn bei Release kostenlos dazu.



Quelle: Pressemeldung
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben