News
Mass Effect: Andromeda - Male- und FemRyder sind Geschwister
09.09.2016 - 13:21








Titel: Mass Effect: Andromeda
Plattform: PC, PS4,One
Entwickler: BioWare
Publisher: Electronic Arts
Genre: Rollenspiel
USK/PEGI: -
Spieler: -
Release: Frühling 2017

Fans der Mass-Effect-Reihe wissen natürlich, dass das Rollenspiel schon im ersten Teil die Möglichkeit zur Verfügung stellte, zwischen Fem- und MaleShep wählen zu können. Auch das kommende Mass Effect: Andromeda wird hier keine Ausnahme machen und somit Fem- und MaleRyder berücksichtigen.

Allerdings wird es im neuen Ableger einen großen Unterschied geben was die Charakterwahl angeht. Während Shepard abgesehen seines Geschlechts immer die gleiche Person für den Spieler war, ist Ryder bzw. die Ryder's ein Geschwisterpaar. Spielen wir demnach FemRyder, werden wir auf unseren Bruder treffen und mit ihm interagieren. Umgekehrt gilt logischerweise das gleiche. Sowohl Bruder als auch Schwester werden also ihre eigene Geschichte bekommen.

Bekannt wurde dies übrigens von Mac Walters aus dem PlayStation-Access-Video, welches ihr unter dieser Meldung findet. Walters erklärt, dass sogar der Vater der Ryder-Geschwister auftaucht:

"Zur E3 haben wir die weibliche Version des Ryder-Charakters gezeigt und nun kennen wir die männliche Variante. Was viele Leute nicht wissen: Es handelt sich um Bruder und Schwester, und sie sind beide in der Spielwelt vorhanden. Wenn man also als die Schwester spielt, dann ist der Bruder irgendwo im Universum.

Und ebenfalls eine interessante kleine Info bezüglich des Charakters im N7-Anzug, den wir zur vorletzten E3 gezeigt hatten: Das ist tatsächlich der Vater. Damit haben wir die gesamte Ryder-Familie vorgestellt."


Unklar ist natürlich, wie stark sich die Storys der Geschwister unterscheiden respektive ob es gravierende Überschneidungen geben wird. Potenzial für ein spannendes Epos hat Mass Effect: Andromeda jedenfalls.



Johannes Keuschnig


gedruckt am 24.05.2017 - 01:35
http://www.gamersheaventv.eu/include.php?path=content&contentid=6521