News
Mass Effect: Andromeda - EA schließt Entwicklerstudio, DLCs wohl ausgeschlossen
01.08.2017 - 11:11








Titel: Mass Effect: Andromeda
Plattform: PC, PS4,One
Entwickler: BioWare
Publisher: Electronic Arts
Genre: Rollenspiel
USK/PEGI: -
Spieler: -
Release: 23.03.2017

EA zieht nun endgültig Konsequenzen was Mass Effect: Andromeda betrifft. Nachdem schon länger irgendwie klar war dass das Rollenspiel keine weiteren Inhalte in Form von DLC's bekommen wird, haben wir jetzt wohl die tatsächliche Bestätigung. Der Publisher hat nämlich Studio BioWare Montreal ab sofort geschlossen.

"Wie bereits offen kommuniziert, bauen wir in Montreal ein neues Studio auf. Wir haben dafür über 100 neue Mitarbeiter eingestellt, die brandneu bei EA sind. Es geht darum, mitzuhelfen, die neue Marke aufzubauen, an der das Team von Jade Raymond arbeitet. [...] Und wir haben unser Team von BioWare Montreal ebenfalls dort hineingebracht. Sie sitzen nun also alle zusammen in einem neuen Studio."

BioWare verfügt somit nur noch über zwei Zweigstellen: BioWare Edmonton, dass mit verschiedenen Teams an Dragon Age 4 und Anthem arbeitet, sowie BioWare Austin, die weiterhin Star Wars: The Old Republic supporten. Wie es mit der Marke Mass Effect weitergeht bleibt momentan sehr ungewiss. Neue Inhalte für Andromeda sind jedenfalls auszuschließen.



Johannes Keuschnig


gedruckt am 17.12.2017 - 04:12
http://gamersheaventv.eu/include.php?path=content&contentid=6580