Kino-Trailer
Avengers 3: Infinity War - Erster Trailer mit Thanos ist da
05.12.2017 - 10:50








Jetzt geht es in die Vollen. Mit "Avengers 3: Infinity War" leutet Marvel und Disney die heiße Phase des Cinematic-Univers ein. Im ersten von zwei Parts treffen die Helden der Avengers und weitere aus anderen Winkn der Galaxie endlich auf Thanos.

Die Handlung dreht sich diesm hauptsächlich um die Infinity Gems, Soul Gems oder auch Infinity Stones genannt. Die Steine verbergen sich in Artefakten, die über den Lauf von drei Phasen im Marvel Cinematic Universe in Erscheinung treten: Zu bestaunen waren so der Space Stone in Gestalt des Tesseract in "Captain America – The First Avenger", ein Stein im Zepter Lokis in "Marvel’s The Avengers", der Aether in "Thor 2: The Dark Kingdom" und der Power Stone eingebunden im Orb, der seine zerstörerische Macht in der Hand bzw. im Hammer von Ronan the Accuser (Lee Pace) (siehe Guardians of the Galaxy) bewies. Nach ihnen und zwei weiteren Steinen trachtet Thanos, denn der unersättlich-machthungrige Gott-Gleiche von Titan weiß, dass der Besitz aller Steine nicht nur allumfassendes Wissen bringt, sondern Allmacht über das Universum: Allein Kraft seiner Gedanken kann der Träger des steinbesetzten Handschuhs die Geschicke Aller lenken – oder auslöschen. Und das ist Thanos’ Plan: Um seiner Angebeteten, dem Tod in weiblicher Verkörperung, seine Liebe zu beweisen, will er ihr zur Ehre möglichst viele Leben opfern.Ein Krieg um den Besitz der Infinity Gems entbrennt – und nur der Erde mächtigste Helden können sich Thanos entgegen stellen.



Regie: Anthony Russo, Joe Russo
Drehbuch: Christopher Markus, Stephen McFeely
Buch: Jack Kirby, Jim Starlin uvm.

mit Robert Downey Jr., Chris Hemsworth, Chris Evans, Tom Hiddleston, Scarlett Johansson uvm.

Die Avengers haben bereits Loki besiegt und müssen sie im Sommer 2015 dem fiesen Ultron stellen, doch nichts kann sie auf die Bedrohung vorbereiten, die von Thanos ausgeht. Die Gefahr ist sogar so gigantisch, dass der dritte Avengers-Kinofilm in zwei Parts aufgesplittet werden muss. Teil 2 kommt im Jahr 2019 in die Kinos.


Johannes Keuschnig


gedruckt am 12.12.2017 - 08:25
http://gamersheaventv.eu/include.php?path=content&contentid=6627