Google+
Mittwoch, 18. Juli 2018



  •    

       

         
    Registrieren Passwort vergessen!
Startseite
News
Artikel
Links
   
           Death Stranding Erstmals Ga...
           The Last of Us: Part 2 - E3-...
           Babylon's Fall: Neues Spiel ...
           The Quiet Man: Innovative Mi...
           The Elder Scrolls 6: Teaser-...
           Assassin's Creed: Odyssey - ...
           Forza Horizon 4: E3-Trailer ...
           Halo Infinite - Halo 6 bekom...
           Shadow of the Tomb Raider: W...
             Pro Evolution Soccer 2013 - ...
             ANNO 2070 - Patch 1.04...
             Angry Birds Space - Demo...
             Jagged Alliance: Back in Act...
             King Arthur II - Demo...
             Driver: San Francisco - Patc...
             Assassin's Creed: Revelation...
             PES 6 - Phoenix Patch...
              Fussball Manager 12: Update...
Download
Linktext
Forum
 
News » Smoke & Sacrifice: Test - Überleben für die Geschichte
News

Smoke & Sacrifice: Test - Überleben für die Geschichte
07.06.2018 - 14:29 von Johannes Keuschnig









Titel: Smoke & Sacrifice
Plattform: PC, One, PS4. Switch
Entwickler: Solar Sail Games
Publisher Curve Digital
Genre: Rollenspiel
USK/PEGI Ab 12
Spieler: Offline: - / Online: -
Release: 31.05.2018
Offizielle Seite

Survival-Spiele sind immer so eine Sache. Entweder sind sie äußerst motivierend allein durch ihre Mechanik oder sie wirken mehr wie Arbeit, weil vieles repetetiv ausfällt. Am Ende bleibt es eine Geschmacksfrage ob man mit Survival etwas anfangen kann oder nicht. Was aber die meisten dieser Titel oft gemeinsam haben ist, dass sie nicht sonderlich viel Geschichten erzählen. Doch genau dies möchte Entwickler Solar Sail Games mit Smoke & Sacrifice ändern.

Smoke & Sacrifice: Review

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Pro Evolution Soccer 2019: Offizielle Ankündigung - Neuerungen, Trailer und Screenshots [HOT NEWS]
News

Pro Evolution Soccer 2019: Offizielle Ankündigung - Neuerungen, Trailer und Screenshots [HOT NEWS]
09.05.2018 - 19:48 von Johannes Keuschnig









Titel: Pro Evolution Soccer 2019
Plattform: PC, PS4, One
Entwickler: Konami
Publisher: Konami
Genre: Sportspiel
USK/PEGI: -
Spieler: Offline / Online
Release: 30.08.2018

Für den 30. August 2018 hat Konami nun Pro Evolution Soccer 2019 angekündigt. Auch ein erster Teaser-Trailer und Informationen zu den neuen Features wurden veröffentlicht.

Zu den wichtigsten Neuerungen von PES 2019 zählt dieses Jahr ein Ermüdungs-Feature. Bisher verlierten die Spieler in der PES-Reihe ausschließlich die Ausdauer, sodass sie gegen Ende einer Partie nicht mehr so lange am Stück sprinten konnten. Durch die neuen Ermüdungen dürften Fußballer künftig aber noch mehr geschwächt werden. Ihre gesamte Leistung und ihr Verhalten soll von der Müdigkeit beeinflusst werden. Selbst Heim- und Auswärtsspiele sollen die Verfassung beeinflussen. Ein Spiel im eigenen Stadion motiviert gewisse Fußballer demnach mehr als wenn auswärts gespielt wird.

Realismus durch Licht

Grafisch soll PES 2019 insbesondere mit der Beleuchtung punkten. Dabei kommt die neue Enlighten-Software zum Einsatz, welche sowohl das natürliche Licht als auch das Stadionlicht perfekt simulieren soll. Neben Sonnenschein und Regen finden Partien in PES 2019 auch im Schnee statt. Wie jedes Jahr soll das Spielgeschehen mit verbesserten Animationen bei Spielern, Publikum und Ball noch authentischeren Fußball bieten. Eine Auffrischung erfährt auch die Menü-Oberfläche, die moderner aussehen und mit dynamisch aktualisierten Nachrichten aufwarten soll. Konamis Fußballsim bietet zudem von Anfang an technisch identische Qualität auf sämtlichen Plattformen. Die PC-, PS4- und Xbox-One-Version werden zudem alle in 4K und HDR laufen.



Mach es wie die Konkurrenz


Besonders umfangreich sollen außerdem die Überarbeitungen am myClub-Modus ausfallen. Genau wie in FIFA Ultimate Team stellen wir uns darin ein eigenes Team zusammen und verdienen uns durch Siege Ingame-Währung, mit der wir uns wieder neue Spieler kaufen können. In Pro Evolution Soccer 2019 bekommt myClub auch legendäre Fußballer und Spieler der Woche, mit kurzfristig gesteigerten Spielerwerten. Das Erfolgsmodell von FIFA mit den FUT-Ikonen
und dem Team of the Week war hier offensichtlich ein Vorbild.



Kleine aber feine Änderungen

Pro Evolution Soccer 2019 soll darüber hinaus auch spielerisch noch einmal realistischer werden als seine Vorgänger. Dafür hat Konami an so ziemlich allen Stellschrauben gedreht, die das Spiel zu bieten hat.
  • neue Schussmechaniken
  • Verbesserung der Ballphysik, Spieler- und Ballpositionen, sowie Spielerfähigkeiten und -techniken
  • weiterentwickelte Physikberechnung des Tornetzes
  • mehr Möglichkeiten für den Torjubel
  • in Echtzeit generierte Schatteneffekte und bessere Beleuchtung dank »Global Illumination«
  • neues Verhandlungssystem und realistischere Transfers für den Meister-Liga-Modus

Neue lizenzierte Teams und Ligen werden ebenfalls erwähnt, aber erst zu einem späteren Zeitpunkt konkret benannt. Bereits klar ist, dass die Partnerschaften mit dem FC Barcelona, FC, Liverpool, Borussia Dortmund und AC Mailand weitergehen.

Neue lizenzierte Teams und Ligen werden erwähnt, aber erst zu einem späteren Zeitpunkt konkret benannt. Bereits klar ist, dass die Partnerschaften mit dem FC Barcelona, FC, Liverpool, Borussia Dortmund und AC Mailand weitergehen.

Pro Evolution Soccer 2019 erscheint am 30. August für PC (Steam), PlayStation 4 und Xbox One. Neben zwei physischen Versionen wird es drei verschieden Download-Fassungen geben. Alle Versionen enthalten neben dem Spiel digitale Boni, darunter Extras für den myClub wie spezielle Agenten oder Münzen.

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Electronic Arts - Vice-President Patrick Söderlund:spricht über "EA Originals"
News

Electronic Arts - Vice-President Patrick Söderlund:spricht über "EA Originals"
06.04.2018 - 12:18 von Johannes Keuschnig









EA-Vice-President Patrick Söderlund stand jetzt gegenüber Guardian Rede und Antwortet. Er sprach recht detailliert über einige Eigenheiten über die Branche und erläuterte die Schwierigkeiten der Spieleentwicklung. Dabei ging er besonders darauf ein, dass EA als Publisher-Riese Verantwortung gegenüber Indie-Entwickler zeigen muss und diesen Entwickler-Bereich im besten Fall unterstützt.

Diese hätten es nämlich nicht einfach, weil der Katalog an Spielen auf Steam, GOG und dem Playstation Store mit jedem Tag weiter anwächst und es immer schwerer wird, bei dieser Masse herauszustechen.

Söderlund arbeitete vor 20 Jahren am ersten Battlefield als Teil eines drei Mann-Teams und kam später zu Electronic Arts. Daher kenne er die Leidenschaft und Überzeugungen der kleinen Teams:

"Wir hatten eine Idee für ein Spiel, von dem wir glaubten, dass es gemacht werden sollte. Wir entwickelten es, weil wir es selbst spielen wollten und es nichts Vergleichbares da draußen gab. Das wurde die Grundlage unseres Geschäfts. Ich brauchte Jahre, um mit Budgets, Anerkennung und der Öffentlichkeit fertig zu werden. Ich habe das alles durchgemacht.

Und ich kann auch sagen, dass ich es vor 20 Jahren wirklich einfacher fand als heute. Heutige Entwickler sind in einer ganz anderen, schwierigeren Situation. Ich dachte, dass wir als Unternehmen helfen könnten. Ich denke, wir sollten es uns leisten können, die Entwicklerlandschaft zu unterstützen."


Mit dieser Hilfe meint Söderlund EA Originals, das junge Indie-Programm des Publishers. Bisher erschienen Unravel, Fe und aktuell A Way Out, die von EA finanziell unterstützt wurden. Nach Aussagen des Konzerns hilft der Publisher nur bei der Entwicklung und dem Marketing aus. Sobald das Spiel dann schließlich erscheint, holt sich EA ausschließlich nur so viel Geld aus den Verkäufen, bis ihre Kosten gedeckt sind. Alle sonstigen Profite können sich die Indie-Entwickler in ihre eigenen Taschen stecken.

Laut Söderlund, sollen so die Studios eine finanzielle Sicherheit aufbauen und mit EA möglicherweise eine längere Partnerschaft eingehen:

"Auf diese Weise können wir mit Entwicklern in Kontakt treten, mit denen wir normalerweise nicht sprechen. Es ist auch eine Möglichkeit für uns, unser Gesamtportfolio mit Spielen zu erweitern, die sich von denen unterscheiden, die wir selbst entwickeln können.

Das erfolgreichste Szenario ist, wenn sich das Spiel wie verrückt verkauft, die Leute es lieben und wir eine Beziehung mit diesem Entwickler aufbauen können, indem sie langfristig mit uns zusammenarbeiten. Aber diese Spiele müssen keine riesigen Mengen verkaufen. Wenn wir einem Studio helfen können, finanzielle Stabilität zu erreichen, ist das ein großartiges Ergebnis. "




Quelle: Gamestar
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Plants vs. Zombies: Garden Warfare 3 - Shooter angeblich wegen Comic geleakt
News

Plants vs. Zombies: Garden Warfare 3 - Shooter angeblich wegen Comic geleakt
02.03.2018 - 18:56 von Johannes Keuschnig









Titel: Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2
Plattform: PC, One, PS4
Entwickler: PopCap
Publisher: Electronic Arts
Genre: Thirdperson-Shooter
USK/PEGI: -
Spieler: Offline: - / Online: -
Release: 25.02.2016
Offizielle Seite

Scheinbar wurde jetzt die Existenz von Plants vs. Zombies: Garden Warfare 3 geleakt. Zumindest wenn man nach einem Buchhändler geht. Dieser listet nämlich den Comic "Plants vs. Zombies: Garden Warfare Volume 2", welcher laut Beschreibung eine Brücke zwischen den Spielen Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2 bzw. einem vermeintlichen dritten Teil schlagen soll:

"Paul Tobin kehrt zurück, um die offizielle Comicbuch-Brücke zwischen den Videospielen PvZ: GW2 und PvZ: GW3 zu schlagen – gemeinsam mit Tim Lattie, der die Illustrierung übernimmt. Gerade dann, als ihr glaubtet, Neighborville sei sicher, bricht der Gartenkrieg wieder aus! Zombies haben übernommen und die Nachbarschafts-Verteidiger Nate, Patrice und ihre furchtlosen Pflanzen zurück auf den Plan gerufen. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt, als ein unverhoffter Held zur Hilfe eilt und das Schicksal von Neighborville auf dem Spiel steht!"

Eine offizielle Ankündigung seitens EA gibt es momentan nicht. Auch Entwickler PopCap hat diesbezüglich keine Ankündigung gemacht. Da es sich bei dem Comic aber um ein offizielles Produkt handelt, kann dennoch mit einer Enthüllung in absehbarer Zeit gerechnet werden, möglicherweise schon auf dem EA Play-Event. Welches inzwischen jährlich vor der E3 stattfindet.

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Chrono Trigger: ​Rollenspiel-Klassiker überraschend auf Steam, doch Fans sind enttäuscht
News

Chrono Trigger: ​Rollenspiel-Klassiker überraschend auf Steam, doch Fans sind enttäuscht
28.02.2018 - 17:14 von Johannes Keuschnig









Titel: Chrono Trigger
Plattform: PC, SNES, NDS, Mobile
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Genre: Rollenspiel
USK/PEGI: -
Spieler: Offline / Online
Release: 27.02.2018

Publisher Square Enix hat jetzt überraschenderweise den SNES-Klassiker Chrono Trigger auf Steam veröffentlicht, eines der besten Rollenspiele aller Zeiten. Nachdem schon länger eine Android- und iOS-Version existiert, soll nun auch die PC-Community in den Genuss des Rollenspiel-Giganten kommen.

Die PC-Umsetzung bietet folgende Features:
  • Zwei neue Dungeons – Die geheimnisvollen Dungeons „Dimensionsvortex" und „Vergessenes Refugium", welche zum ersten Mal in den Veröffentlichungen für DS und Mobilgeräte enthalten waren.
  • Aktualisierte Grafik und Vertonung – Die Atmosphäre des Originals wird beibehalten, während eine verbesserte Optik geboten wird und ein überarbeiteter Soundtrack unter der Leitung des Originalkomponisten Yasunori Mitsuda aufgenommen wurde.
  • Aktualisierte Steuerung – Optimiertes PC-Erlebnis, das sowohl Controller als auch Maus & Tastatur unterstützt
  • Neues Feature zum automatischen Speichern – Automatisches Speichern & alle Speicherpunkte aus dem Original
  • CHRONO TRIGGER Limited Edition – Wer die Steam-Version bis zum 2. April 2018 kauft, erhält folgende, digitale Zusatzinhalte:
  • Ein bezauberndes und speziell editiertes Medley aus 5 Songs: „Far Off Promise", „Wind Scene", „Battle with Magus", „Corridors of Time" und „Chrono Trigger"
  • Ein digitales Booklet von Komponist Yasunori Mitsuda
  • Eine Sammlung aus 6 PC-Bildschirmhintergründen in verschiedenen Größen


Allerdings kommt die PC-Version bei den Fans bisher gar nicht gut weg. Schon kurz nach der Veröffentlichung von Chrono Trigger auf Steam hagelt es Kritik. Die ersten Benutzer-Reviews sind "größtenteils negativ" und entsprechend mies fallen auch die Kommentare aus. Bemängelt wird unter anderem die falsch eingesetzten Grafikfilter, eine schlechte Benutzeroberfläche sowie eine wenig komfortable Menüsteuerung. Außerdem ist von zahlreichen Bugs sowie einer nicht mehr veränderbaren Tastaturbelegung die Rede. Hinzukommt, dass Chrono Trigger wohl nur auf Basis der Mobile-Version für den PC portiert wurde.




Quelle: Pressemeldung / Steam
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » A Way Out: ​Koop-Titel erreicht den Goldstatus
News

A Way Out: ​Koop-Titel erreicht den Goldstatus
27.02.2018 - 11:46 von Johannes Keuschnig









Titel: A Way Out
Plattform: PC, PS4, One
Entwickler: Hazelight Studios
Publisher: Electronic Arts
Genre: Adventure
USK/PEGI: -
Spieler: 2
Release: 23.03.2018

Wie Josef Fares, der leitende Entwickler von Hazelight Studios, vor kurzem via Twitter bekannt gegeben hat, sind die Arbeiten an A Way Out mittlerweile abgeschlossen. Somit hat das Spiel den sogenannten Goldstatus erreicht und wird nun für das Presswerk vorbereitet.




Speziell an A Way Out ist, obwohl es sich um ein reines Koop-Spiel handelt, muss sich der jeweils zweite Spieler kein eigenes Exemplar kaufen. Derjenige, der sich A Way Out gekauft hat, kann einfach einen Freund zu sich ins Spiel einladen. Dieser spielt dann regulär mit, ohne eine eigene Version besitzen zu müssen. Andersrum funktioniert es allerdings nicht. Nur wer das Adventure besitzt, kann andere einladen.


Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Battlefield 2018 - Nächster Ableger auf dem EA-Play-Event spielbar
News

Battlefield 2018 - Nächster Ableger auf dem EA-Play-Event spielbar
23.02.2018 - 15:49 von Johannes Keuschnig









Nachdem Entwickler Dice sich im Krieg der Sterne getummelt hat, wird es nun Zeit zum altbewährten Schlachtfeld zurückzukehren. Zwischen dem 9. und 11. Juni 2018 findet wieder mit der EA Play 2018 eine hauseigene Veranstaltung des Publishers statt, auf der auch das neue Battlefield spielbar sein wird.




Wie schon im letzten Jahr wird EA die Play nutzen, um das Line-Up des Publishers zu präsentieren. Dazu gehören neben neuen Battlefield natürlich die üblichen Sportmarken wie Madden, Fifa, NHL und Co. Nicht zu vergessen Biowares Mammutprojekt Anthem.

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Final Fantasy XV: PC-Demo erscheint am 26. Februar und Vorbestellerboni bekannt
News

Final Fantasy XV: PC-Demo erscheint am 26. Februar und Vorbestellerboni bekannt
22.02.2018 - 17:36 von Johannes Keuschnig









Titel: Final Fantasy XV
Plattform: PC, PS4, One
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Genre: Rollenspiel
USK/PEGI: -
Spieler: Offline / Online
Release: 06.05.2018
Offizielle Seite

Square Enix hat angekündigt, dass ab dem 26. Februar eine spielbare Demo zu Final Fantasy XV Windows-Version verfügbar sein wird. Diese beinhaltet das komplette Kapitel 1 und erlaubt den Spielern, das Tutorial und die anfänglichen Aufgaben des Abenteuers zu erleben. Zudem wurden exklusive Vorbesteller-Boni der Windows-Version enthüllt:

Steam
  • Spieler, die das Spiel bis zum 1. Mai über STEAM vorbestellen, erhalten das"HALF-LIFE-Pack" mit folgenden Inhalten:
    • Ein Kostüm für Noctis im Spiel, das auf Gordon Freeman basiert, dem Star des legendären Ego-Shooters HALF-LIFE. Das Set besteht aus dem HEV-Anzug, der Physikerbrille und der Brechstange.
    • Das "HALF-LIFE-Pack" ist auch für die Mehrspieler-Erweiterung FINAL FANTASY XV: GEFÄHRTEN verfügbar.
  • Spieler, die das Spiel über STEAM vorbestellen, erhalten zudem als Bonus das "FFXV: Modepack" mit einer Auswahl an T-Shirts für Noctis:
    • Das Shirt »Episode Gladiolus«, welches die Stärke erhöht
    • Das Shirt »Episode Prompto«, welches die LP-Regeneration verbessert
    • Das Shirt »Episode Ignis«, welches die kritische Trefferrate erhöht
    • Das Shirt »Episode Gefährten«, welches das LP-Maximum erhöht

Origin
  • Spieler, die das Spiel über Origin vorbestellen, erhalten als Bonus den „FFXV: Regalia-Dekopack", welcher ein Set mit mehreren Stickern zur Individualisierung des Regalias enthält, die Gladiolus, Prompto und Ignis, sowie die Männer und Frauen der Königsgleve feiern.

Microsoft Store
  • Die Speicherdaten der Windows 10-Version von FINAL FANTASY XV WINDOWS EDITION sind kompatibel mit der Xbox One-Version von FINAL FANTASY XV. Außerdem wird ein Update für die FINAL FANTASY XV WINDOWS EDITION nach der Veröffentlichung Cross-Play zwischen Windows 10 und Xbox One für FINAL FANTASY XV: GEFÄHRTEN ermöglichen.
  • Spieler, die das Spiel über den Microsoft Store vorbestellen, erhalten als Bonus das „FFXV: Battlepack", welches Dodanuki enthält, ein Schwert, das die Abwehr der Gegner mit jedem Treffer senkt. Das Pack enthält auch 10 Phönixfedern und 10 Elixiere.

Die neuen Features der FINAL FANTASY XV WINDOWS EDITION im Überblick:
  • Insomnia-Ruinen - ganz neue Nebenaufgaben und Gegner wie Kerberos und Omega werden auf der erweiterten Karte der Hauptstadt von Insomnia zur Verfügung stehen. Spieler können sich auch an einem Kampf mit den lucischen Königen versuchen.
  • Ein frei steuerbares Königliches Boot, das die Welt von Eos erweitert und es den Spielern ermöglicht, das Gebiet zwischen Kap Caem und Altissia zu erkunden. Spieler können vom Boot aus angeln und neue Fische sowie Rezepte entdecken.

  • Ein neues Accessoire, das die Aktion „Königswaffen EX" aktiviert - Spieler können mächtige Attacken entfesseln, solange die Königswaffen beschworen sind. Nachdem Spieler alle Königswaffen gesammelt haben, können sie in einem nicht identifizierten Teil der Welt ein Accessoire finden, das Zugriff auf die Königswaffen EX gewährt.

  • Ein neuer Kameramodus aus der Egoperspektive, mit dem die Spieler das Spiel aus Noctis' Sicht erleben können.

  • Über ein Dutzend Inhalte zum Herunterladen, darunter Waffen, Lackierungen für den Regalia und Gegenstandssets.

  • Alle derzeitigen Inhalte des Season Pass, inklusive: EPISODE GLADIOLUS, EPISODE PROMPTO, FINAL FANTASY XV: GEFÄHRTENund EPISODE IGNIS

  • Galerie - Spieler können sich die „Kosmogonie"-Geschichten, die in FINAL FANTASY XV verstreut sind, erneut ansehen. Zusätzliche lokale Mythen und Legenden werden ebenfalls an verschiedenen, neuen Orten untergebracht. Durch diese kann der Spieler mehr über die Welt erfahren.

  • Eine Mission zum Erhalt und zur Verstärkung des Regalia Typ-D

Final Fantasy XV ist bereits für Xbox One und PlayStation 4 erhältlich. Am 06. März erscheint das Rollenspiel dann auch für den PC.


Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Kingdom Come: Deliverance - Rollenspiel hat bereits die Millionenmarke erreicht
News

Kingdom Come: Deliverance - Rollenspiel hat bereits die Millionenmarke erreicht
22.02.2018 - 16:16 von Johannes Keuschnig









Titel: Kingdom Come: Deliverance
System: PC, PS4, One
Entwickler: Warhorse Studios
Publisher: -
Genre: Rollenspiel
USK/PEGI:- / -
Spieler: Offline: - / Online: -
Release: 13.02.2018

Für Kingdom Come: Deliverance läuft es momentan richtig gut. Die Spieler verzeihen dem Titel auch so manche Bugs und dennoch kommt das Rollenspiel offenbar gut an und scheint auch die Verkaufserwartungen der Entwickler zu erfüllen.

Erst kürzlich wurde bekanntgegeben, dass sich von Kingdom Come: Deliverance bereits fast 500.000 Exemplare verkauft haben. Diesbezüglich sagte Game Director Daniel Vavra, dass man intern die Millionenmarke auch erwartet. Dies scheint nun eingetreten zu sein - und zwar bereits nach nur etwas mehr als einer Woche seit dem Release.

Laut einem neuen Bericht von Lupa liegt Kingdom Come: Deliverance nämlich mittlerweile bei mehr als einer Million Verkäufen und hat damit einen wichtigen Meilenstein erreicht. Das erreichte Ergebnis wurde von Martin Fryvaldsky, CEO der Warhorse Studios, bestätigt. Wo man ganz konkret liegt, lässt sich derzeit aber noch nicht sagen, denn die genauen Zahlen werden aktuell noch kalkuliert und hochgerechnet.

Für die Zukunft liegt der Fokus bei Warhorse Studios auf dem Support des Rollenspiels. Die Spieler sollen regelmäßig neue Inhalte bekommen. Auch nach dem 23 GB schweren Day-One-Patch und dem folgenden Update gilt es zudem weitere Bugs zu fixen. Darüberhinaus wird das umstrittene Speichersystem nochmals überarbeitet.

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Burnout Paradise: Remastered-Version in 4K und mit allen DLCs angekündigt
News

Burnout Paradise: Remastered-Version in 4K und mit allen DLCs angekündigt
21.02.2018 - 11:35 von Johannes Keuschnig









Titel: Burnout Paradise Remastered
Plattform: PC, PS4, One
Entwickler: Criterion
Publisher: Electronic Arts
Genre: Rennspiel
USK/PEGI: -
Spieler: -
Release: 16.03.2018
Offizielle Seite

Electronic Arts und Criterion haben mit Burnout Paradise Remastered eine aufgehübschte Version des ursprünglich im Jahr 2008 für PS3 und Xbox 360 erschienenen Action-Rennspiels angekündigt. Das Spiel enthält neben dem Hauptspiel sämtliche DLCs sowie die "Big Surf Island"-Erweiterung und wird darüber hinaus grafisch aufgepeppt, auf PS4 Pro und Xbox One X läuft der Titel somit in 4K und mit 60 pro Sekunde.

Alle acht Addons aus Burnout Paradise Remastered im Überblick:
  • Cagney (zusätzliche Challenges und Online-Rennen)
  • Party Park (Multiplayer-Herausforderungen)
  • Burnout Bikes (Motorräder und Tag/Nacht-Zyklus)
  • Boost Specials (zwei neue Fahrzeuge mit einzigartigen Boost-Systemen)
  • Legendary Cars (4 »Kultautos«, zum Beispiel eine Hommage an den DeLorean aus Zurück in die Zukunft)
  • Toys (8 Spielzeug-Autos und ein Spielzeug-Motorrad)
  • Cops and Robbers (Verfolgungsrennen und »Capture the Flag«, Polizeitautos)
  • Big Surf Island (komplett neuer Stadtbezirk)

Der Ankündigungstrailer zu Burnout Paradise Remastered zeigt einige actionreiche Spielszenen aus dem Rennspiel. Der Relase der PS4- und Xbox One-Versionen von Burnout Paradise Remastered ist für den 16. März 2018 geplant, später im Jahr wird der Titel auch auf dem PC erscheinen.

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
News » Shaq Fu: A Legend Reborn - Sequel des "schlechtesten Spiels aller Zeiten" kommt
News

Shaq Fu: A Legend Reborn - Sequel des "schlechtesten Spiels aller Zeiten" kommt
16.02.2018 - 11:37 von Johannes Keuschnig









Titel: Shaq Fu: A Legend Reborn
Plattform: PC, PS4, One, Switch
Entwickler: Saber Interactive
Publisher: -
Genre: Beat 'em' Up
USK/PEGI: -
Spieler: Offline: - / Online: -
Release: Frühjahr 2018

Heutzutage bekommt ja alles irgendwie ein Remake, Reboot oder Remaster, aber Entwickler Saber Interactive geht da noch einen Schritt weiter. Das Studio veröffentlicht nämlich dieses Jahr eine Neuauflage von Shaq Fu, was seit 1994 als eines der schlechtesten Spiele aller Zeiten gilt. Fairerweise sollte man sagen dass die neue Umsetzung eigentlich Shaq Fu: A Legend Reborn heißt und laut Entwickler nicht so ein Debakel werden soll.

Der aktuelle Trailer zu A Legend Reborn nimmt das originale Shaq Fu auch ordentlich aufs Korn. Nicht weniger als "wirklich scheiße" wird das ursprüngliche Spiel betitelt, der Nachfolger soll Shaqs Vermächtnis nun aber wieder ins rechte Licht rücken.

"Wir wissen, dass es da draußen Hardcore-Fans gibt, die sehnsüchtig darauf warten die harte Action des neuen Shaq Fus hautnah zu erleben und wir freuen uns darauf, uns mit Wired Productions zusammenzutun, um das Spiel noch dieses Frühjahr in die Hände der Spieler zu bringen", sagt Matt Karch, CEO bei Saber.

Leo Zullo, Managing Director bei Wired Productions meint: "Shaq Fu hatte einen unglaublichen Einfluss auf die Geschichte der Videospiele und wir freuen uns sehr, nun Teil des Teams zu sein, das Shaq jetzt auch seinen Platz in der Zukunft der Videospiele verschaffen wird."

In der neuen Interpretation boxen und kicken wir uns in der Rolle von Shaquille O'Neal durch die Straßen von Hollywood und treten mit Waffen wie Katanas, Shuriken-Wurfsternen oder Baseballschlägern gegen hunderte von Schurken und fiese Bossgegner. Das grundsätzliche Spielprinzip bleibt dementsprechend vorhanden.

Die meiste Kritik bekam der Vorgänger wegen des viel zu hektischen Gameplays und auch die Story fanden viele damals zu absurd, in der Shaq auf dem Weg zu einem Basketball-Spiel in Tokyo in eine andere Dimension gesaugt wird, um dort eine Mumie zu bekämpfen. Für heutige Maßstäbe wenn man einen Fun/Trash-Faktor berücksichtigt, wäre das sogar schon wieder cool.

Shaq Fu: A Legend Reborn erscheint im Frühjahr 2018 für PC, PlayStation 4, Xbox One und die Nintendo Switch. Für die Switch gibt es zudem eine Besonderheit. Da Saber Interactive auch für den Titel NBA Playgrounds verantwortlich war, bekommt jeder der dieses Spiel auf der Nintendo-Konsole besitzt, Shaq Fu: A Legend Reborn bei Release kostenlos dazu.



Quelle: Pressemeldung
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (209): (1) 2 3 weiter > Newsarchiv
Seite in 0.08672 Sekunden generiert
© by DragonDesign.de© by DragonDesign.de
GamersHeavenTV - Trailer, Gameplays & Mods: Copyright © 2011 - 2019 All Rights Reserved
Google+
modified by PimpYourKit.demodified by PimpYourKiT.de


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2009