Google+
Sonntag, 23. Juli 2017



  •    

       

         
    Registrieren Passwort vergessen!
Startseite
News
Artikel
Links
   
           FIFA 18: Die dritte Liga off...
           Far Cry 5: Schluss mit der U...
           Skull & Bones: Piratenspiel ...
           Wolfenstein 2: The New Colos...
           Pro Evolution Soccer 2018: E...
           Anthem: BioWare's großes Pr...
           Assassin's Creed: Origins - ...
           FIFA 18: Die neuen E3-Traile...
           Need for Speed: Payback - Er...
             Pro Evolution Soccer 2013 - ...
             ANNO 2070 - Patch 1.04...
             Angry Birds Space - Demo...
             Jagged Alliance: Back in Act...
             King Arthur II - Demo...
             Driver: San Francisco - Patc...
             Assassin's Creed: Revelation...
             PES 6 - Phoenix Patch...
              Fussball Manager 12: Update...
Download
Linktext
Forum
 
Kino-Trailer » Thor: Ragnarok - Der Donnergott hat keinen Hammer mehr - Erster Teaser-Trailer
Kino-Trailer

Thor: Ragnarok - Der Donnergott hat keinen Hammer mehr - Erster Teaser-Trailer
13.04.2017 - 14:30 von Johannes Keuschnig









Im ersten Teaser-Trailer zum dritten Thor-Kinofilm "Thor: Ragnarok" muss Chris Hemsworth beweisen, wie gut er ohne seinen mächtigen Hammer Mjölnir zurechtkommt. Schurkin Hela (Cate Blanchet) zerstört seine Waffe nämlich mit Leichtigkeit. Zudem wird Thor auf dem Planeten Sakaar gefangen gehalten und zu brutalen Arena-Kämpfen gezwungen - nur gut das er dort auf einen alten Bekannten trifft, welcher aber ebenfalls mies drauf ist.

Zur übrigen Besetzung von "Thor: Ragnarok" gehören außerdem Tessa Thompson als Kriegerin Valkyrie, Tom Hiddleston als Loki, Mark Ruffalo als Hulk, Idris Elba als Heimdall, Anthony Hopkins als Odin, Jaimie Alexander als Lady Sif, Karl Urban ("Star Trek") als Skurge aka The Executioner und Jeff Goldblum ("Independence Day") als exzentrischer Grandmaster. Darüber hinaus gibt es ein Wiedersehen mit Benedict Cumberbatch als Doctor Strange.

Thor: Ragnarok kommt voraussichtlich am 26. Oktober 2017 in die deutschen Kinos.

Regie: Taika Waititi
Drehbuch: Stephany Folsom, Craig Kyle, Christopher Yost
Buch: Stan Lee, Larry Lieber, Jack Kirby uvm.

mit Chris Hemsworth, Tom Hiddleston, Jaimie Alexander, Mark Ruffalo, Cate Blanchett uvm.

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Kino-Trailer » Stephen Kings Es - Der schlimmste Clown der Filmwelt ist zurück
Kino-Trailer

Stephen Kings Es - Der schlimmste Clown der Filmwelt ist zurück
30.03.2017 - 14:07 von Johannes Keuschnig









Clowns sind einfach gruselig, Punkt. Der erste Trailer zur zweiteiligen Neuverfilmung von Stephen Kings Horrorfilm "Es" bestätigt das nochmals und wirft einen ersten Blick auf Bill Skarsgard als legendären Clown Pennywise, der in den 1990er Jahren schon von Tim Curry dargestellt wurde.

Im Gegensatz zum Original, welches Ende in den 1950er Jahren spielt, ist das Remake in den 80er Jahren angesiedelt. Als in der Kleinstadt Derry in Maine mehrere Kinder spurlos verschwinden, beschließen einige Kinder gemeinsam der Sache auf eigene Faust nach zugehen. Dabei treffen sie auf den dämonischen Clown Pennywise, der sich in der Kanalisation versteckt. Als sie ihn schließlich stellen können, scheint der grausame Spuk endlich ein Ende gefunden zu haben.

Inszeniert wird die Neuverfilmung von Regisseur Andrés Muschietti ("Mama") mit Bill Skarsgard als Pennywise und den Jungschauspielern Jaeden Lieberher als Bill Denbrough, Wyatt Oleff als Eddie Kaspbrak, Finn Wolfhard als Richie Tozier, Jeremy Ray Taylor als Ben Hanscom, Jack Grazer als Stan Uris, Chosen Jacobs als Mike Hanlon, Sophia Lillis als Beverly Marsh, Owen Teague als Patrick Hockstetter und Nicholas Hamilton als Henry Bowers.

Stephen Kings "Es" kommt am 21. September 2017 in die deutschen Kinos. Der schon bestätigte zweite Teil wird voraussichtlich nächstes Jahr folgen.



Regie: Andrés Muschietti
Drehbuch: Gary Dauberman, Chase Palmer, Cary Fukunaga
Buch: Stephen King uvm.

mit Finn Wolfhard, Bill Skarsgård, Javier Botet, Nicholas Hamilton, Jaeden Lieberher uvm.

Verfilmung des Romans "Es" von Stephen King. Darin geht es um eine Gruppe von Kindern, die Ende der 1950er Jahre von einer Kreatur bedroht werden, die mit Vorliebe als sadistischer Clown namens Pennywise in Erscheinung tritt. Jahre später muss sich der mittlerweile erwachsene "Losers Club" wieder zusammenfinden, denn Es ist zurück. Nur haben sie leider keine Erinnerung mehr daran, wie sie das Monster damals besiegen konnten.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Kino-Trailer » Guardians of the Galaxy - Vol 2: Dritter Trailer zeigt weitere Helden
Kino-Trailer

Guardians of the Galaxy - Vol 2: Dritter Trailer zeigt weitere Helden
02.03.2017 - 13:16 von Johannes Keuschnig









"Einfach liebenswürdig und cool", anders kann den neuen Trailer zu "Guardians of the Galaxy - Vol 2" kaum beschreiben. Neben den bekannten Figuren wie Baby Groot, Drax oder Star-Lord, sehen wir auch neue Helden wie beispielsweise Nebula oder Yondu. Außerdem wird die Familie wieder zusammengeführt, wir sehen nämlich erstmals Kurt Russel als Star-Lords Vater.

"Guardians of the Galaxy - Vol 2" wird am 27. April 2017 in den deutschen Kinos anlaufen.



Regie: James Gunn
Drehbuch: James Gunn
Buch: Dan Abnett, Andy Lanning uvm.

mit Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista, Bradley Cooper, Karen Gillan uvm.

Kinostart: 27.04.2017

Nachdem die vergangenen Erlebnisse ihnen einige Rätsel aufgegeben haben, machen sie sich nun daran, diese zu lösen. ‘Star-Lord’ Peter Quill hat beispielsweise gerade entdeckt, dass er nicht rein menschlicher Herkunft ist, und - auch wenn er es noch nicht weiß - rückt ein Zusammentreffen mit seinem Vater nun in greifbare Nähe.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Kino-Trailer » Power Rangers: Trailer zeigt Rüstungen und Zords
Kino-Trailer

Power Rangers: Trailer zeigt Rüstungen und Zords
19.01.2017 - 19:57 von Johannes Keuschnig









Nachdem erstmals düstere Teaser den neuen "Power Rangers"-Film angekündigt haben, folgt nun endlich ein Trailer der mehr Eindrücke zu bieten hat. So sehen wir beispielsweise die Rangers in ihrer vollständigen Rüstung und auch die Zords bekommen wir zu Gesicht. Es dürfte wohl auf eine Mischung aus "Fantastic Four", "Chronicles" und "Tranformers" hinauslaufen, eben passender Power-Rangers-Trash.



Regie: Dean Israelite
Drehbuch: Haim Saban, Shuki Levy, Ashley Miller, Zack Stentz, John Gatins, Matt Sazama, Burk Sharpless, Max Landis uvm.

mit Naomi Scott, RJ Cyler, Becky G., Ludi Lin, Dacre Montgomery uvm.

Kinostart: 23.03.2017

Fünf Teenager, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Jason, Kimberley, Billy, Trini und Zack haben nichts weiter gemeinsam, als auf dieselbe High School im Städtchen Angel Grove zu gehen. Als Jason und Billy durch Zufall auf etwas stoßen, das sie für uralte Fossilien halten, erwecken sie eine außerirdische Macht, die die Menschheit auslöschen will. Die Ereignisse überschlagen sich und schweißen die fünf Teenager zusammen, als sie plötzlich auf unerklärliche Weise Superkräfte besitzen! Dass ihre neu erworbenen Fähigkeiten nicht nur ein Spiel sind, stellt sich schnell heraus, als ihnen Zordon, der einstige Red Ranger als Hologramm erscheint. Von ihm erfahren sie, dass die Außerirdische Rita Repulsa mit ihrer Alien-Armee einen Angriff auf die Erde plant. Um die Welt retten zu können, müssen die fünf nun innerhalb weniger Tage lernen, was normalerweise Jahre dauert: echte Power Rangers zu werden!
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Kino-Trailer » Blade Runner 2049: Erster Trailer mit Ryan Gosling und Harrison Ford zeigt großartige Atmosphäre [HOT NEWS]
Kino-Trailer

Blade Runner 2049: Erster Trailer mit Ryan Gosling und Harrison Ford zeigt großartige Atmosphäre [HOT NEWS]
19.12.2016 - 21:29 von Johannes Keuschnig









Ganze 35 Jahre mussten wir darauf warten, doch nun sehen wir endlich den ersten Teaser-Trailer zu "Blade Runner 2049" mit Ryan Gosling und Harrison Ford. Bereits der kurze Clip zeigt eine wahnsinnig dichte Atmosphäre und sehr stilvolle Cyberspunk-Eindrücke.

Erste Plot-Angaben

"30 Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils, gräbt ein neuer Blade Runner, LAPD Officer K (Ryan Gosling), ein lange verborgenes Geheimnis aus, dass das Potenzial besitzt, den Rest, der von der Gesellschaft übrig ist, ins Chaos zu stürzen. Die Entdeckung führt K auf die Suche nach Rick Deckard (Harrison Ford), ein ehemaliger Blade Runner, der seit 30 Jahren vermisst wird."

Zu Ryan Gosling und Harrison Ford gesellen sich übrigens noch Oscarpreisträger Jared Leto ("Suicide Squad"), Robin Wright ("House of Cards"), Dave Bautista ("Guardians of the Galaxy") und die deutsche Schauspielerin Carla Juri ("Feuchtgebiete") hinzu. "Blade Runner 2049" wird von Ridley Scott produziert. Auf dem Regiestuhl sitzt jedoch der talentierte Denis Villeneuve ("Arrival"). Das Drehbuch übernahm Hampton Fancher, der schon das Drehbuch zum ersten "Blade Runner" verfasste. "Blade Runner 2049" erscheint am 05. Oktober 2017 in den deutschen Kinos.



Regie: Denis Villeneuve
Drehbuch: Hampton Fancher, Michael Green
Buch: Ridley Scott, Philip K. Dick, Hampton Fancher

mit Harrison Ford, Ryan Gosling, Robin Wright, Dave Bautista, Ana de Armas

Der Science-Fiction-Klassiker "Blade Runner" aus dem Jahr 1982 soll eine Fortsetzung bekommen. Details zur Handlung sind noch nicht bekannt, außer dass diese mehrere Jahrzehnte nach den Ereignissen des ersten Teils im fiktiven Los Angeles des Jahres 2019 einsetzen soll.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Kino-Trailer » Spider-Man: Homecoming - Erster deutscher Trailer mit Tom Holland als junge Spinne
Kino-Trailer

Spider-Man: Homecoming - Erster deutscher Trailer mit Tom Holland als junge Spinne
10.12.2016 - 11:23 von Johannes Keuschnig









Ach du liebes bisschen! Ist schon wieder Zeit für eine neue Spinne aus der Nachbarschaft? Nur gut das Peter Parker jetzt wesentlich jünger ist, denn in "Spider-Man: Homecoming" bekommt unser Pyjama-Träger so einiges zutun.

Nach seinem Aufeinandertreffen mit den Avengers ist Peter Parker alias Spider-Man (Tom Holland) wieder zurück in New York, wo er bei seiner Tante May (Marisa Tomei) wohnt. Seitdem er mit und gegen die anderen Helden kämpfte, fragt er sich immer stärker, ob er mit seinen herausragenden Kräften nicht mehr machen sollte, wie nur als freundliche Spinne aus der Nachbarschaft den ein oder anderen Einbruch zu verhindern und Taschendieb zu stoppen. Doch daneben muss der von seinem Mentor Tony Stark (Robert Downey Jr.) geförderte Jugendliche auch noch seinen Alltag auf die Reihe bekommen, schließlich ist er noch Schüler. Doch dann tritt mit Vulture (Michael Keaton) ein neuer Bösewicht auf den Plan, der alles, was Peter wichtig ist, bedroht. Es wird Zeit, auch ein Held zu werden…

Der Kinostart von "Spider-Man: Homecoming" erfolgt am 28. Juli 2017.



Regie: Jon Watts
Drehbuch: John Francis Daley, Steve Ditko, Jonathan M. Goldstein, Stan Lee uvm.

mit Tom Holland, Marisa Tomei, Bokeem Woodbine

Der nächste Spider-Man-Film soll einen wesentlich jüngeren Peter Parker zeigen, der noch die High-School besucht und mit typischen Teenagerproblemen zu kämpfen hat.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Kino-Trailer » Guardians of the Galaxy - Vol 2: Groot ist (in klein) zurück - Erster witziger Teaser ist da
Kino-Trailer

Guardians of the Galaxy - Vol 2: Groot ist (in klein) zurück - Erster witziger Teaser ist da
07.12.2016 - 12:48 von Johannes Keuschnig









"Drück nicht den roten Knopf!" Pff!, von wegen, und wie der gedrückt wird. Der erste Teaser zu "Guardians of the Galaxy - Vol 2" lässt uns dermaßen Lachen, dass schaffen oft ganze Komödien nicht. Allein schon Baby Groot (im Original mit der Stimme von Vin Diesel) zaubert ein fettes Grinsen ins Gesicht. Ebenso sind sich Peter Quill (Chris Pratt), Gamora (Zoe Saldana), Rocket Raccoon (im Englischen gesprochen von Bradley Cooper) und Drax the Destroyer (Dave Bautista) für keinen Spaß zu schade.

Allerdings müssen wir uns noch bis zum 24. April 2017 gedulden, dann startet "Guardians of the Galaxy - Vol 2" in den Kinos. Bis dahin guckt euch den Teaser nochmals, nochmals und nochmals an, glaubt mir, dass funktioniert bei diesen Helden.



Regie: James Gunn
Drehbuch: James Gunn
Buch: Dan Abnett, Andy Lanning uvm.

mit Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista, Bradley Cooper, Karen Gillan uvm.

Kinostart: 27.04.2017

Nachdem die vergangenen Erlebnisse ihnen einige Rätsel aufgegeben haben, machen sie sich nun daran, diese zu lösen. ‘Star-Lord’ Peter Quill hat beispielsweise gerade entdeckt, dass er nicht rein menschlicher Herkunft ist, und - auch wenn er es noch nicht weiß - rückt ein Zusammentreffen mit seinem Vater nun in greifbare Nähe.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Kino-Trailer » Ghost in the Shell: Erster Trailer zur Manga-Verfilmung erschienen
Kino-Trailer

Ghost in the Shell: Erster Trailer zur Manga-Verfilmung erschienen
15.11.2016 - 20:10 von Johannes Keuschnig









Was haben wir nicht alles im Vorfeld zur Realverfilmung von "Ghost in the Shell" gehört. Von sogenannten "White washing" war die Rede und natürlich etliche Zweifel, ob eine Hollywood-Umsetzung die Manga- respektive Anime-Vorlage überhaupt würdig darstellen kann.

Nun ist der erste Trailer zu "Ghost in the Shell" aber endlich erschienen und verspricht sowohl Kennern als auch Neulingen ein wahres Philosophie-Action-Spektakel. Schon die ersten Szenen im Clip zeigen eine nahezu 1 zu 1 Umsetzung vieler bekannter Momente aus dem Anime-Streifen. Selbst Scarlett Johansson, die ja nun mal keine Japanerin ist, verkörpert "The Major" unverwechselbar und authentisch. Ohnehin dürfte es für den 30. März 2017 nur eine Devise geben: Wer schon "Blade Runner" großartig fand, muss "Ghost in the Shell" einfach sehen.



Regie: Rupert Sanders
Drehbuch: Jonathan Herman, Jamie Moss, Masamune Shirow uvm.

mit Scarlett Johansson, Michael Wincott, Michael Pitt, Juliette Binoche, Johan Philip Asbæk uvm.

Kinostart: 30.03.2017

Realverfilmung des Anime-Klassikers: Die Story dreht sich um die Agentin Kusangi, die halb Mensch, halb Androide ist. Sie ist auf der Jagd nach dem mysteriösen "Puppet-Master", der sich in die Gehirne ahnungsloser Menschen einhackt und deren Gedächtnis manipuliert. Als sie ihn, gemeinsam mit einem (fast gänzlich) menschlichen Mitstreiter, schon fast in den Fingern hat, entkommt er mit Hilfe eines Tarnmantels, der ihn fast unsichtbar macht. Nach einer längeren Verfolgungsjagd stellen sie den vermeintlichen Gegner doch noch, finden aber heraus, daß er gar nicht der eigentliche Feind ist, der nämlich hat auch ihren Gefangenen unter seiner Kontrolle.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Kino-Trailer » Logan: Die Klngen werden älter - Erster Trailer zum letzten Wolverine-Film
Kino-Trailer

Logan: Die Klngen werden älter - Erster Trailer zum letzten Wolverine-Film
22.10.2016 - 11:50 von Johannes Keuschnig









Nicht Wolverine 3, sondern schlicht und ergreifend "Logan" wird der letzte Film der Wolverine- bzw. "X-Men"-Spin-Off- Reihe heißen. Damit wird auch schnell klar in welche neue Kerbe Regisseur James Mangold mit dem kantigen Mutanten schlägt. Die Töne werden ruhiger, die Bilder geerdeter und dazwischen ein Hugh Jackman als namensgebender "Logan", welcher nun doch alt und verletzlich geworden ist.

Nichtsdestotrotz scheinen die Klingen aus Adamantium etwas zu jucken. Der einstige Wolverine hat wohl doch noch etwas Tinte im Füller, ganz besonders dann, wenn es um seinen Mentor Charles Xavier (Patrick Stewart) geht. Obendrein will ein Erbe für den beliebtesten X-Men-Mutanten gefunden werden. Kurzum, der erste Trailer zu "Logan" verspricht einen andersartigen aber sehr vielversprechenden Wolverine-Abschluss.



Regie: James Mangold
Drehbuch: Michael Green, David James Kelly uvm.

mit Hugh Jackman, Patrick Stewart, Elizabeth Rodriguez, Doris Morgado, Boyd Holbrook uvm.

Kinostart: 02.03.2017

Im Jahr 2024 gibt es kaum noch Mutanten. Charles Xavier und Logan aka Wolverine müssen versuchen, mit dem Verlust der X-Men zurechtzukommen. Zusätzlich haben die beide Männer mit ganz eigenen Problemen zu kämpfen, denn während die Alzheimer-Erkrankung von Professor X fortschreitet, bildet sich Logans Selbstheilungskraft langsam zurück.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Kino-Trailer » Comic-Con 2016: Der pure Nerdgasmus! - Die heißesten Comic-Verfilmungen im Überblick [HOT NEWS]
Kino-Trailer

Comic-Con 2016: Der pure Nerdgasmus! - Die heißesten Comic-Verfilmungen im Überblick [HOT NEWS]
24.07.2016 - 13:55 von Johannes Keuschnig









Nerdgasmus! Anders könnte man die diesjährige Comic-Con in San Diego kaum beschreiben. Ein Trailer wie zum kommenden "Kong: Skull Island" wird da fast schon zur Kleinigkeit, sofern man einen Blockbuster mit einem Riesnaffen so nennen kann. Die dicken Fische sind jedoch ganz andere, logisch, wenn Aquaman in "Justice League" endlich seinen Auftritt bekommt. Und noch ein Held bzw. Heldin feiert ihre Solo-Premiere, nämlich "Wonder Woman." Der erste Trailer zeigt Hauptdarstellerin Gal Gadot als aggressive Amazone und vermittelt ironischerweise leichtes "Captain-America"-Feeling. Nun scheinen Marvel und DC wohl endgültig aufeinander Einfluss zu nehmen. Wobei der neue Trailer zu "Doctor Strange" mit Benedict Cumberbatch jeden Fan wohl endgültig verzaubert.

Was allerdings unsere heißgeliebten Serien betrifft, so hat Marvel jetzt eindeutig die Oberhand. Nicht nur das "Daredevil" und "Jessica Jones" wiederkehren. Die Helden Offensive wird nun auch von "Luke Cage" und "Iron Fist" in jeweils eigenen TV-Serien verstärkt. Außerdem wird bald "The Punisher" ebenfalls sein persönliches Netflix-Abenteuer bekommen. Münden wird das ganze dann letztlich in "The Defenders."

Jetzt Lust bekommen auf einen Nerdgasmus? Dann klickt euch durch unsere Trailer Zusammenfassung der Comic-Con 2016:


Justice League (Kino)



Doctor Strange (Kino)



Kong: Skull Island (Kino)



Luke Cage (Serie)



Marvel Series (Überblick)



Iron Fist (Serie)



The Defenders (Serie)

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Kino-Trailer » Assassin's Creed: Erster Trailer zur Videospieleverfilmung ist da [HOT NEWS]
Kino-Trailer

Assassin's Creed: Erster Trailer zur Videospieleverfilmung ist da [HOT NEWS]
12.05.2016 - 19:05 von Johannes Keuschnig









Da haben wir ihn endlich! Den ersten Trailer zur Videospielverfilmung von "Assassin's Creed." Solche Projekte waren und sind schon immer ein Risiko für die Filmbranche gewesen, weshalb sich Ubisoft die Butter vom Brot gar nicht erst nehmen lässt und den Blockbuster gleich selbst produziert.

Und tatsächlich, die Bildsprache, die ersten Dialoge und die gesamte Aufmachung hält sich stark an die atmosphärische Vorlage. Selbst Nichtkenner der Reihe dürften gut mitgezogen werden. "Assassin's Creed" erzählt nämlich eine völlig neue Geschichte, losgelöst von den Ereignissen in den Spielen.

Michael Fassbender spielt in "Assassin's Creed" darüber hinaus eine Doppelrolle, den spanischen Assassinen Aguilar de Agarorobo und dessen heutigen Nachfahren, Schwerverbrecher und Todeskandidat Michael Lynch. Die Zeitlinie der Vergangenheit spielt im 15ten Jahrhundert, während der spanischen Inquisition, wobei Sprünge in die heutige Zeit ebenfalls vorkommen. Im Übrigen sehen wir weitere Schauspieler wie Marion Cotillard ("The Dark Knight Rises"), Michael Kenneth Williams ("12 Years a Slave") und Ariane Labed ("Before Midnight"). Regie übernimmt Justin Kurzel, der die Verfilmung von "Mcbeth", ebenfalls mit Michael Fassbender übernahm.

"Assassin's Creed" läuft am 05. Januar 2017 in den deutschen Kinos an.

Regie: Justin Kurzel
Drehbuch: Bill Collage, Adam Cooper, Michael Lesslie

mit Michael Fassbender, Marion Cotillard, Michael Kenneth Williams, Ariane Labed, Jeremy Irons



Mit einer revolutionären Technologie, die seine genetischen Erinnerungen entschlüsselt, erlebt Callum Lynch die Abenteuer seines Vorfahren Aguilar im Spanien des 15. Jahrhunderts. Callum erkennt, dass er von einem mysteriösen Geheimbund, den Assassinen, abstammt und sammelt unglaubliches Wissen und Fähigkeiten, um sich dem unterdrückenden und mächtigen Templerorden in der Gegenwart entgegenzustellen.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Kino-Trailer » Jason Bourne: Matt Damon kehrt in seiner Paraderolle zurück - Erster Trailer erschienen
Kino-Trailer

Jason Bourne: Matt Damon kehrt in seiner Paraderolle zurück - Erster Trailer erschienen
21.04.2016 - 15:30 von Johannes Keuschnig









Matt Damon ist in seiner Paraderolle endlich zurück. Der erste Trailer zum simplen genannten "Jason Bourne" stellt gleich einmal klar, dass unser einsamer Geheimagent ordentlich aufräumt und jede Menge Verschwörungen aufdecken muss. Ebenfalls interessant, diverse Figuren aus Bourne's Vergangenheit tauchen auch wieder auf.

Neben Matt Damon hat auch dieser Blockbuster wieder einen hochkarätigen Cast wie beispielsweise mit Julia Stiles oder Vincent Cassel. Erstmals in der Bourne-Reihe bekommt auch Tommy Lee Jones seinen Auftritt. Im Kino startet der Agentenstreifen am 11. August 2016.



Regie: Paul Greengrass
Drehbuch: Matt Damon, Paul Greengrass, Christopher Rouse uvm.

mit Matt Damon, Julia Stiles, Tommy Lee Jones, Vincent Cassel, Ato Essandoh uvm.

Kinostart: 11.08.2016
Premiere: 29.07.2016

Im vierten Sequel der Bourne-Reihe schlüpft Matt Damon erneut in die Rolle des einst gedächtnislosen Spezialagenten Jason Bourne, der sich gegen seine ehemaligen Auftraggeber wendet.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (13): (1) 2 3 weiter > Newsarchiv
Seite in 0.02950 Sekunden generiert
© by DragonDesign.de© by DragonDesign.de
GamersHeavenTV - Trailer, Gameplays & Mods: Copyright © 2011 - 2017 All Rights Reserved
Google+
modified by PimpYourKit.demodified by PimpYourKiT.de


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2009