Google+
Sonntag, 17. Dezember 2017



  •    

       

         
    Registrieren Passwort vergessen!
Startseite
News
Artikel
Links
   
           Advent Gewinnspiel #1: GHTV ...
           Avengers 3: Infinity War - E...
           Destiny 2: Kostenlose Trial-...
           Hitman: Neuer Ableger bereit...
           Assassin's Creed: Origins - ...
           World of Final Fantasy: Roll...
           Let Them Come: Review - Ball...
           Warhammer: Vermintide 2 - Fo...
           Markt-Übersättigung der Sp...
             Pro Evolution Soccer 2013 - ...
             ANNO 2070 - Patch 1.04...
             Angry Birds Space - Demo...
             Jagged Alliance: Back in Act...
             King Arthur II - Demo...
             Driver: San Francisco - Patc...
             Assassin's Creed: Revelation...
             PES 6 - Phoenix Patch...
              Fussball Manager 12: Update...
Download
Linktext
Forum
 
Kino-News » Assassin's Creed: Verfilmung bekommt eigene Story - Michael Fassbender verrät Details [HOT NEWS]
Kino-News

Assassin's Creed: Verfilmung bekommt eigene Story - Michael Fassbender verrät Details [HOT NEWS]
08.09.2014 - 16:45 von Johannes Keuschnig









Gegenüber FilmDivider hat Hollywood-Schauspieler Michael Fassbender nun interessante Details zum Assassin's-Creed-Film geäußert und gibt auch gleich einen kurzen Statusbericht ab. "Es hat sich nichts geändert" meint Fassbender. "Ich bin nach wie vor Teil des Projektes und inzwischen auch fester Co-Produzent". Außerdem werde er sich in Kürze wieder mit den Autoren zusammensetzen.

Darüber hinaus wurde bekanntgeben welche Rolle Fassbender genau verkörpert und wo das Setting angesiedelt ist. Demnach spielt er (wie erwartet) eine Doppelrolle, nämlich den spanischen Assassinen Aguilar de Agarorobo, und dessen heutigen Nachfahren, Schwerverbrecher und Todeskandidat Michael Lynch. Die Zeitlinie der Vergangenheit spielt im 15ten Jahrhundert, während der spanischen Inquisition, wobei Sprünge in die heutige Zeit ebenfalls vorkommen. Laut Fassbender wird viel Wert gelegt auf eine akkurat historische Darstellung. Auch im Blockbuster werden äußerst wichtige Personen, wie Tomás de Torquemada, ein Dominikanermönch und zugleich der erste Großinquisitor Spaniens, in Erscheinung treten.

In den Kinos wird "Assassin's Creed" am 7. August 2015 anlaufen. Der Streifen soll dann sowohl Fans der Reihe als auch reine Filmliebhaber begeistern können.



Quelle: vcpost.com
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Kino-News » Netflix: Streaming-Anbieter expandiert - Start in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Kino-News

Netflix: Streaming-Anbieter expandiert - Start in Deutschland, Österreich und der Schweiz
21.05.2014 - 10:15 von Johannes Keuschnig









Nicht ganz überraschend aber doch unerwartet früh wurde jetzt bekannt gegeben, dass der US-Streaming-Anbieter von Filmen und Serien, Netflix, weiter nach Europa expandieren wird. Die zusätzlichen Länder, welche davon profitieren sind demnach Deutschland, Österreich, Schweiz und auch Frankreich, Belgien sowie Luxemburg.

In Sachen Angebot möchte Netflix weitgehend ähnliche Pakete liefern wie schon in den USA. Dazu gehören Hollywood-Blockbuster, nationale und internationale Produktionen von Serien und Dokus sowie entsprechendes Kinder und Familienprogramm. Zudem bietet der Stream-Service auch seine eigenen Projekte an, wie beispielsweise das sehr erfolgreiche Polit-Drama "House of Cards" mit Kevin Spacey.

Eine festgelegte Preisstruktur wurde noch nicht genannt. Allerdings ist davon auszugehen, dass sich die Gebühren an bereits unterstützten EU-Ländern wie Großbritannien oder Niederlanden orientieren. Demzufolge dürften die Preise zwischen 7,99 Euro oder 8,99 Euro liegen. Ein möglicher Start von Netflix in den besagten Ländern steht momentan noch aus, man rechnet jedoch mit der Einführung bis Ende dieses Jahres.

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Kino-News » Star Wars: Episode VII - Offizieller Cast nun mit Foto bestätigt [HOT NEWS]
Kino-News

Star Wars: Episode VII - Offizieller Cast nun mit Foto bestätigt [HOT NEWS]
30.04.2014 - 10:13 von Johannes Keuschnig









Ein Foto geht momentan gerade um die Welt. Viele werden es bereits mitbekommen haben, doch auch von unserer Seite soll ein kleiner Beitrag kommen. Gestern wurden nämlich alle größeren Rollen zu "Star Wars: Episode VII" offiziell enthüllt und dieser Augenblick wurde mit dem kompletten Cast eindrucksvoll festgehalten.

Auf dem Bild zu sehen sind John Boyega (Attack the Block), Daisy Ridley (Blue Season), Adam Driver (Lincoln), Oscar Issacs (Inside Llewyn Davis), Andy Serkis (Der Hobbit), Domhnall Gleeson (Harry Potter und die Heiligtümer des Todes) und Max Sydow (Judge Dredd).

Klicken zum vergrößern


Von den genannten sind viele noch sehr jung und nicht bei jedem bekannt, einen Andy Serkis kennt man aber freilich. Wobei es nicht nur bei einem wohlbekannten Schauspieler bleibt, denn ebenso auf dem Foto sind Harrison Ford, Carrie Fisher, Mark Hamill, Anthony Daniels, Peter Mayhew und Kenny Baker aus der Original-Trilogie zu erblicken.

Die Dreharbeiten unter der Regie von J.J. Abrams beginnen bereits in einer Woche, am 17. Dezember 2015 soll der Film dann starten. Ich denke noch heißer müssen die Fans nun nicht mehr gemacht werden, jetzt wollen wir Input...

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Kino-News » Halo 4: Forward Unto Dawn - Real Verfilmung erscheint auf DVD und Blu-Ray
Kino-News

Halo 4: Forward Unto Dawn - Real Verfilmung erscheint auf DVD und Blu-Ray
28.03.2013 - 14:27 von Johannes Keuschnig




Das weltweit erfolgreiche Spiele-Franchise Halo erscheint erstmals als Live-Action-Film. Am 23. Mai 2013 wird "Halo 4: Forward Unto Dawn" zunächst im Verleih erhältlich sein und offizieller Verkaufsstart des Actionfilms ist am 31. Mai 2013 als DVD, Blu-ray und limitierte Blu-ray Steelbook-Edition.

Die von Microsoft Studios produzierte Verfilmung greift sogar auf eine etablierte Besetzung zurück wie unter anderem Anna Popplewell (Chyler Silva) bekannt aus "Die Chroniken von Narnia“ und dem Newcomer Tom Green (Thomas Lasky). Das Drehbuch zum Film stammt aus den Federn von Todd Helbing und Aaron Helbing ("Smallville“, "Spartacus“), Regie führte Stewart Hendler ("Sorority Row“). Für die Kostüme war 'Legacy Effects‘ zuständig, dass Studio erschuf schon Kleidungsstücke für Blockbuster wie "Avatar“ und "The Hunger Games.“ Außerdem übernahm John Sullivan die Special Effects im Film, er und sein Team waren bereits erfolgreich an "The Pacific“ beteiligt.

"Forward Unto Dawn" erzählt die Vorgeschichte zu Halo 4. Im Jahr 2525 hat die Menschheit begonnen, fremde Planeten zu besiedeln. Doch Unruhen, die durch Militärunterstützung niedergeschlagen werden sollen, bedrohen den Frieden in der Galaxie. Thomas Lasky, ein junger Kadett der Corbulo Militärakademie der United Nations Space Command, und seine Kameraden werden während des Angriffs einer unbekannten Alienrasse vom Master Chief gerettet und kämpfen fortan um ihr Leben und den
Fortbestand der Menschheit.

Der Film erscheint zwar erst jetzt bei uns auf DVD, allerdings kann man sich den Streifen auf YouTube seit letztes Jahr bereits anschauen. Unter dieser Meldung findet ihr die erste Episode dazu und einige Bilder aus dem Film.



Alle Bilder hier ansehen










Quelle: Pressemitteilung
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Kino-News » Need for Speed - Der Film: Batman-Darsteller Michael Keaton ist auch dabei
Kino-News

Need for Speed - Der Film: Batman-Darsteller Michael Keaton ist auch dabei
07.02.2013 - 11:17 von Johannes Keuschnig




Es gibt weitere Neuigkeiten zu den Darstellern, welche in der Verfilmung von "Need for Speed" mitwirken sollen. Nachdem bereits Aaron Paul, bekannt aus der Serie "Breaking Bad" für die Umsetzung zugesagt hat, kommt nun auch Michael Keaton in den Cast.

Keaton ist vor allem für seine Rolle in Tim Burtons "Batman" und "Batmans Rückkehr" bekannt und zeigt auch in Streifen wie "Jackie Brown" oder "Desperate Measures" das er ein solider Schauspieler ist.

Im Film zum Rennspiel soll Keaton einen Charakter Mimen, der ein Rennturnier im Untergrund veranstaltet. Starten soll der Film aller Voraussicht nach im Februar 2014.









Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Kino-News » Assassin's Creed Verfilmung: Drehbuchautor scheint gefunden zu sein
Kino-News

Assassin's Creed Verfilmung: Drehbuchautor scheint gefunden zu sein
15.01.2013 - 10:26 von Johannes Keuschnig




Die Arbeiten rund um die Assassin’s Creed Verfilmung scheinen weiter Fortschritte zu machen. Ubisoft und New Regency haben jetzt nämlich einen ersten Drehbuchautor bekannt gegeben.

Demnach soll Michael Lesslie die Feder schwingen und eine spannende Geschichte für den Streifen zaubern. Im Gegensatz zu Hauptdarsteller Michael Fassbender, ist Lesslie als Schreiberling noch ziemlich unbekannt in der Branche. Unter anderem hat der Autor am Theaterstück “Prince of Denmark” mitgewirkt und arbeitete an ein paar Kurzfilmen.

Ob es bei diesem Drehbuchautor bleiben wird ist noch unklar, denn nicht selten halten sich die Filmstudios weitere Optionen offen. Ubisoft möchte aber weiterhin sicherstellen, dass der Film in Einklang mit der Videospielreihe steht.



Alle Bilder hier ansehen










Quelle: IGN
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Kino-News » Assassins Creed III: Kinofilm schon 2013?
Kino-News

Assassins Creed III: Kinofilm schon 2013?
12.11.2012 - 15:55 von Eze-E




Titel: Assassin's Creed 3
Plattform: PC, PS3, XBox 360
Entwickler: Ubisoft
Publisher: Ubisoft
Genre: Action-Adventure
USK/PEGI: -
Spieler: Offline: - / Online: -
Release: 31. Oktober 2012
Offizielle Seite

Dass ein Film zu Assassin's Creed in Planung ist, steht bereits seit längerer Zeit fest. Auch, dass Hollywood-Star Michael Fassbender (u.a. "Prometheus") die Hauptrolle spielen wird, ist nichts Neues. Wann allerdings mit dem Film zu rechnen sein wird,ist bislang aber noch ungewiss. Geoffroy Sardin, Cief Sales and Marketing Officer bei Ubisoft, machte allerdings nun in einem Interview eine Andeutung:

"Etwas anderes, das sehr wichtig für den Lebenszyklus [der Marke] ist, ist das Medien-übergreifende Angebot. All die Figuren, Bücher, die Veröffentlichungen, und wir haben einen Film im kommenden Jahr."

Könnte der Assassin's-Creed-Film also eventuell bereits 2013 in den Kinos starten? Zum Inhalt gibt es immerhin noch gar keine Informationen, geschweige denn einen offiziellen Termin für den Drehstart. Außerdem ist noch nicht geklärt, ob Sardin vom nächsten Kalender- oder Fiskaljahr spricht. Sollte er jedoch das Fiskaljahr meinen, könnten wir spätestens im März 2014 mit dem Streifen rechnen.



Alle Bilder hier ansehen








Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Kino-News » Need for Speed: Breaking Bad Darsteller soll Hauptrolle übernehmen
Kino-News

Need for Speed: Breaking Bad Darsteller soll Hauptrolle übernehmen
17.10.2012 - 11:55 von Eze-E




Schon seit längerem ist ein Kinofilm zur erfolgreichen Rennspiel-Serie Need for Speed in der Mache. Und wie es aussieht, erzielt man dabei auch schon erste Fortschritte. Wie Entertainment Weekly berichtet, hat der 33-jährige Schauspieler Aaron Paul für die Hauptrolle unterzeichnet.

Aaron Paul, besser bekannt aus der Serie"Breaking Bad", in welcher er fünf Staffeln drehte und zwei Emmy-Auszeichnungen für seine Darstellung des Jesse Pinkman als "Bester Nebendarsteller" erhielt scheint endlich im Schauspiel Olymp angekommen zu sein und dürfte auch bei den Fans auf viel Gegenliebe stoßen.

Welche Handlung die Need-for-Speed-Verfilmung haben soll, ist noch nicht bekannt. Das Drehbuch wurde von John und George Gatins verfasst, wobei das Skript nicht einen besonderen Teil der Reihe als Vorlage verwende, sondern man habe sich von der Serie an sich inspirieren lassen. Auf dem Regie-Stuhl nimmt Scott Waugh Platz, der bisher nur mit dem Navy-SEAL-Actionfilm "Act of Valor" auf sich aufmerksam machen konnte.

Geplanter Kinostart ist der 07. Februar 2014.










Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Kino-News » Star Trek: Into Darkness - Fortsetzung wird viel Humor zeigen
Kino-News

Star Trek: Into Darkness - Fortsetzung wird viel Humor zeigen
24.09.2012 - 20:26 von Johannes Keuschnig




Momentan ist noch so gut wie nichts bekannt über die Fortsetzung von "Star Trek – Die Zukunft hat begonnen", trotzdem plauderte kürzlich Captain-Kirk-Mime Chris Pine über den Stil des Films, da soll uns anscheinend viel Humor erwarten. Laut Pine wird der Streifen viel Witz mit dem typischen "Star Trek"-Charme vereinen. Gegenüber Total Film äußerte sich der 32 jährige Schauspieler folgendermaßen: "Wir machen keinen Batman. Das ist nicht unser Ding." Pine spricht mit seiner Aussage den düsteren und ernsten Stil von Christopher Nolans Batman-Saga an.

Allerdings müssen Fans sich keine Sorgen über die lockere Atmosphäre machen, nach wie vor plant Regisseur J.J. Abrams ("Super 8", "Cloverfield") eine große Umsetzung mit viel Action, unbekannten Orten und einer starken Figurenentwicklung. "Der Bogen ist geradezu riesig für alle Figuren. Es ist eine wirklich große Geschichte – ich kann sie gar nicht genug hypen!", so Pine.

Kinostart von "Star Trek: Into Darkness" (so der nun offizielle Titel des Blockbusters) ist auf 2013 angesetzt. Mit dabei sind unter anderem wieder Chris Pine, Zachary Quinto, Karl Urban, Zoe Saldana, Anton Yelchin, Simon Pegg, John Cho und Bruce Greenwood. Außerdem soll auch Benedict Cumberbatch mit an Bord, dessen Rolle scheint aber noch nicht ganz festzustehen, von Gary Mitchell (ein Freund von Captain Kirk mit Telekinese- und Telepathie-Fähigkeiten) bis hin zu Khan wäre alles denkbar.










Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Kino-News » Assassin's Creed: Michael Fassbender übernimmt Hauptrolle in der Verfilmung [HOT NEWS]
Kino-News

Assassin's Creed: Michael Fassbender übernimmt Hauptrolle in der Verfilmung [HOT NEWS]
09.07.2012 - 16:16 von Johannes Keuschnig




Anscheinend nehmen die Pläne Strukturen an rund um das Filmprojekt zu Assassin's Creed. Wie Ubisoft jetzt nämlich bekannt gab, wird Michael Fassbender in die Rolle von Desmond Miles respektive seiner Vorfahren schlüpfen. Keine schlechte Wahl, muss man hier auch mal offen verlauten. Fassbender war schon in einigen guten Blockbustern wie "Prometheus", "X-Men: Erste Entscheidung" oder auch Quentin Tarantinos "Inglourious Basterds" zu sehen. Außerdem ist er sehr aufstrebend im Filmgeschäft und weiss auch schauspielerisch wie in "Shame" zu überzeugen.

"Michael Fassbender war unsere erste Wahl , um den ikonischen, verschleierten Helden der Marke zu verkörpern", so Jean-Julien Baronnet, CEO von Ubisoft Motion Pictures. "Michael ist ein extrem cleverer, talentierter, vielseitiger und engagierter Schauspieler."

Momentan wird die Verfilmung allein von Ubisoft geleitet, um so mehr Kontrolle über die Umsetzung zu haben. Allerdings kam dieser Umstand auch deswegen zustande, weil Verhandlungen mit Sony momentan gescheitert sind, hier ist aber noch nicht das letzte Wort gefallen. Nächster Schritt für den französischen Publisher wird sein, einen passenden Drehbuchautor sowie Regisseur zu finden.




Alle Bilder hier ansehen










Quelle: variety.com
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Kino-News » The Dark Knight Rises: Aktuelle Promo-Bilder mit Catwoman und Co.
Kino-News

The Dark Knight Rises: Aktuelle Promo-Bilder mit Catwoman und Co.
19.06.2012 - 15:51 von Johannes Keuschnig




Schön langsam fällt das warten schwer, denn es dauert noch insgesamt fünf Wochen bis "The Dark Knight Rises" endlich in den Kinos anläuft. Zwar können bereits jetzt erste Tickets zu Sondervorstellungen und Previews erworben werden, allerdings ist es ja eben bis dahin eine gefühlte Ewigkeit.

Das gibt uns aber die Chance, euch nochmals auf den Film einzustimmen mit brandneuen Promo-Bildern. Rein optisch sehen die Screens wieder hervorragend aus, nur Anne Hathaway als sexy Catwoman im Lederoutfit will da nicht so recht reinpassen. Aber egal, Fans werden so oder so vom Abschluss der Trilogie begeistert sein.


Promotion-Bilder

















Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Kino-News » The Dark Knight Rises: Coole Promo-Bilder mit Christian Bale alias Batman
Kino-News

The Dark Knight Rises: Coole Promo-Bilder mit Christian Bale alias Batman
27.04.2012 - 09:45 von Johannes Keuschnig





In Sachen "The Dark Knight Rises" blieb Warner Bros. auf der CinemaCon in Las Vegas ebenfalls nicht untätig und veröffentlichte drei sehr ansehnliche Promo-Bilder von Batman. Eines muss immer wieder hervorgehoben werden wenn man sich Christopher Nolans dunklen Ritter ansieht, nämlich das Kostümdesign, Darsteller Christian Bale wirkt absolut cool und zu keiner Zeit wird eine Art von Trash vermittelt.

Auf dem ersten Screen ist neben Batman außerdem noch Widersacher Bane (Tom Hardy) zu bestaunen, der einige Fausthiebe einstecken muss. In den amerikanischen Kinos gab es vor "Marvel's The Avengers" zudem noch einen neuen Trailer zur authentischen Superhelden-Verfilmung. Leider müssen wir hierzulande noch etwas warten auf weitere Eindrücke. Ab dem 26. Juli wird Nolans Batman-Saga mit "The Dark Knight Rises" in den Kinos anlaufen und ein vermutlich großartiges Finale bescheren.

















Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (6): < zurück 1 (2) 3 4 weiter > Newsarchiv
Seite in 0.03051 Sekunden generiert
© by DragonDesign.de© by DragonDesign.de
GamersHeavenTV - Trailer, Gameplays & Mods: Copyright © 2011 - 2017 All Rights Reserved
Google+
modified by PimpYourKit.demodified by PimpYourKiT.de


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2009