Kino-Trailer » Zorn der Titanen: Erster Trailer zeigt tatsächlich eine gewisse Qualität (Update)
Kino-Trailer

Zorn der Titanen: Erster Trailer zeigt tatsächlich eine gewisse Qualität (Update)
17.01.2012 - 16:55 von Johannes Keuschnig




Update
Den ersten englischen Trailer zum Mythologie-Actionhit "Zorn der Titanen" hatten wir euch schon vor einigen Wochen präsentieren können. Eine gewisse Skepsis bleibt zwar immer noch vorhanden, doch die Bilder können für den Moment ziemlich überzeugen. Nun gibt es den Clip auch mit deutscher Synchronisation.

Ursprüngliche Meldung
Irgendwie stand "Kampf der Titanen" schon von Anfang an unter einem schlechten Stern. Eine sehr teure Produktion die dem Ergebnis nicht gerecht wurde, ein miserabel nachkonvertiertes 3D das nur Geldmache war und eine Geschichte die schon nach Abspann des Films aus dem Gedächtnis verschwand. Aber wir kennen das ja, wenn Hollywood was etablieren will dann auf Biegen und Brechen oder "Erbrechen?"

Also gut, dann muss es wohl sein und wir widmen uns nun "Zorn der Titanen." Auch dieses mal gibt es wieder einen Haufen CGI-Monster zu verkloppen, untermalt wird das dann abermals mit einer pseudo-coolen Mythologie die voll auf Style und "yeah! yeah!" getrimmt ist. "Zorn der Titanen" ist also der selbe Mist? eigentlich ja und doch irgendwie nicht. Denn tatsächlich sind die Szenen richtig bildgewaltig und sehen wahnsinnig gut produziert aus. Das mag das Ruder zwar nicht rumreißen, aber wenn wir schon eine transparente Story ertragen müssen, dann sollen wenigstens die monströsen Viecher ihren Job erledigen.

Gamer dürften zudem auch wieder auf ihre Kosten kommen, denn Regisseur Jonathan Liebesman, der "World Invasion: Battle Los Angeles“ verbrochen hat, ließ sich wie schon wie im Vorgänger angedeutet von God of War inspirieren. Über den Berg ist der Streifen noch lange nicht, vielleicht schafft er es aber wieder etwas Guck-Motivation (Klasse Ausdruck ^^) zu erzeugen.


Regie: Jonathan Liebesman
Drehbuch: David Johnson, Matt Manfredi, Dan Mazeau, Travis Beacham, Greg Berlanti, Phil Hay uvm.

mit Sam Worthington, Liam Neeson, Ralph Fiennes, Rosamund Pike¹, Danny Huston uvm.

Starttermine

29.03.2012 Kinostart Deutschland
17.03.2012 Premiere


Zehn Jahre nach dem heldenhaften Sieg über den monströsen Kraken möchte der Halbgott Perseus - Sohn des Zeus - ein beschauliches Leben als Fischer und alleinerziehender Vater seines zehnjährigen Sohnes Helius führen. Doch die Götter kämpfen mit den Titanen weiterhin um die Vorherrschaft. Denn weil sie von den Menschen kaum noch verehrt werden, verlieren die Götter ihre Macht über die eingekerkerten Titanen und ihren grimmigen Anführer Kronos, den Vater der schon ewig herrschenden Brüder Zeus, Hades und Poseidon. Das Triumvirat hat den mächtigen Vater vor langer Zeit gestürzt - inzwischen vermodert er in den finsteren Abgründen des Tartarus: Dieses Verlies liegt tief in den Gewölben der Unterwelt verborgen.

Perseus kann sich seiner wahren Berufung nicht entziehen, als Hades zusammen mit Zeus' göttlichem Sohn Ares die Seiten wechselt und mit Kronos intrigiert, um Zeus in eine Falle zu locken. Je offensichtlicher Zeus in seiner göttlichen Kraft schwächelt, desto mehr erstarken die Titanen, bis schließlich die Hölle auf Erden losbricht. Perseus bittet die Kriegerkönigin Andromeda, Poseidons Sohn, den Halbgott Argenor, und den gefallenen Gott Hephaestus um Unterstützung, bevor er sich mutig auf die gefährliche Reise in die Unterwelt begibt, um Zeus zu befreien, die Titanen zu stürzen und die Menschheit zu retten.



Deutsch



Original










Quelle: Zelluloid.de
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben